-  -  - WILLKOMMEN -  -  -



Sebastiano Lo Medico

wurde in Messina, Italien geboren. Mit 6 Jahren begann er sein Akkordeonstudium und schon sehr bald zeigte sich das musikalische Talent.

 In Sizilien studierte er bei verschiedenen Lehrern Gesang und setzte sein Studium an der Musikhochschule Münster bei Dr. Z. Edmund Toliver fort.

Im Mai 2014 gewann der Tenor Sebastiano Lo Medico mit dem Team von Verena Stoiber den 1. Preis beim internationalen Wettbewerb Ring Award für Regie und Bühnenbild in Graz, wo er als Max in der Oper „Der Freischütz“ beteiligte.

Im Rahmen seiner Tätigkeiten als Konzert- und Opernsänger führten ihn Engagements an verschiedene Häuser wie das Theater Gera als Lyonel (Martha) und das Theater Hildesheim als Hans (Die verkaufte Braut) und als Lorenzo (Fra Diavolo), sowie an Festivals wie Wernigeröder Schlossfestspiele als Hans (Die verkaufte Braut) und als Lyonel (Martha), Oper auf Burg Warberg als Rodolfo (La Bohéme) und als Don José (Carmen). Er arbeitete mit Orchestern wie etwa Neue Philharmonie Frankfurt, Capitol Symphonie Orchester, Sinfonieorchester Münster und TFN philharmonie zusammen. Vom Dezember 2018 bis Januar 2019 gab er mit der Deutschen Philharmonie Bonn in China 28 Galakonzerte.

Im August 2022 debütierte er als Cavaradossi (Tosca) bei den Zwingenberger Schlossfestspielen und im August 2023 wird der Sänger Sebastiano Lo Medico ebendort als Max in der Oper „Der Freischütz“ zu erleben.

 









CHINA TOUR 2018/19

Zum Jahreswechsel wird Sebastiano & Makiko auf China-Tournee gehen und im Dezember 2018/Januar 2019 zahlreiche Konzerte in den größten Konzertsälen Chinas geben.

 

Makiko Tanaka - Sopran

Sebastiano Lo Medico - Tenor

Deutsche Philarmonie Bonn

Dirigiert von David Scharmacher




 Im November 2013 gewann Sebastiano ein Stipendium

des Richard-Wagner-Verbandes Dortmund e. V.

 


RING AWARD 14 - TEAM B

Graz, 1. Juni 2014 -

 

Das Team B von Verena Stoiber & Sophia Schneider Gewinnt den 1. Preis "RING AWARD 14" in Graz!

 

"Der Freischütz" von C. M. von Weber

 

Solisten

Franziska Giesemann als "AGHATE"

Sara D. "ÄNNCHEN"

Sebastiano Lo Medico als "MAX"

Daejin Kim als "KASPAR"

 

Graz, 31.06.2014
Schauspielhaus in Graz - Premiere "Der Freischütz" von C.M von Weber- Sebastiano Lo Medico in der Rolle des "Max"


Interview "IL GAZZETTINO"


14.11.2013

 

Online im April 2014

 

Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. Münster


Theodor-Hovestadt-Weg 29, 48157 Münster Tel./Fax 79 29 62,

http://dig-muenster.org/, kontakt@dig-muenster.de