Lebenslauf

Sebastiano Lo Medico

 

Sebastiano Lo Medico wurde in Messina, Italien geboren.

2004-2005 studierte er in Sizilien bei verschiedenen Lehrern Gesang.

Seit 2006 lebt Lo Medico in Deutschland.

2008 gewann er bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Münster den 1. Preis und beschloss daraufhin in Deutschland zu bleiben.

2010-2014 studierte er an der Musikhochschule Münster Gesang bei Dr. Z. Edmund Toliver.

Im Mai 2014 gewann der Tenor Sebastiano Lo Medico den internationalen Wettbewerb Ring Award für Regie und Bühnenbild in Graz, veranstaltet vom Int. Richard-Wagner-Verband, wo er in der Rolle des Max aus der Oper „Der Freischutz“ zu erleben war.

Im Rahmen seiner Tätigkeiten als Konzert- und Opernsänger führten ihn Engagements an verschiedene Häuser wie das Theater Gera als Lyonel (Martha) und das Theater Hildesheim als Hans (Die verkaufte Braut) und als Lorenzo (Fra Diavolo) sowie an Festivals wie Wernigeröder Schlossfestspiele und in den Konzerthäusern in Deutschland, Italien, Japan und Portugal.

Augst 2017 sang er in der großen Veranstaltung „Schloss Classix“ am Schloss Münster mit der Neuen Philharmonie Frankfurt.  Im September 2018 gab er das Rollendebüt als Don José.

Vom Dezember 2018 bis Januar 2019 gab er mit der Deutschen Philharmonie Bonn in China 28 Galakonzerte.